24th March 2019

Vorbereitung Annapurna Trekking Tour durch Dipak Lamichhane

Mit Dipak haben wir (5 Männer) einen ausgezeichneten Trekking Planer gefunden. Er hat sehr viel Erfahrung im Organisieren solchen Touren. Auf ihm und seine Leute war immer Verlass. Er rief jeden Tag aus Kathmandu an um sich zu erkundigen, wie es uns geht und ob alles nach Plan verläuft. Der erste Teil unserer Reise mit eigenem Bus von Kathmandu und später mit einem Jeep nach Chamje, dann von dort zu Fuß über den Thorong La Pass nach Muktinath, verlief gut. Der zweite Teil der Reise, die Besteigung des Dhampus Peak von Marpha aus, konnten wir leider nicht machen, weil es dann nur noch regnete und ab 5000 Meter mit sehr viel Schnee zu rechnen war. Auch diesen 4 tägigen Teil der Reise hat Dipak mit seinen Leuten perfekt organisiert (mit Koch, denn da geht es nur noch mit zelten). Wir mussten aber, wie gesagt, abbrechen. Dipak hat dann alles umorganisiert, z.B. den Inlandsflug von Jomson nach Pokara wegen Regen storniert (wir sind dann mit Bussen von Marpha nach Tatopani (nicht sehr angenehm) und 2 Tage später mit einem Jeep von Tatopani nach Pokara gefahren (eher zu empfehlen)), die Hotels in Pokara und Kathmandu umgebucht. Er hat mehr gemacht, als er eigentlich musste. Sogar das Geld von dem stornierten Flug hat er uns zurückgegeben bzw. ein Teil davon verwendet um 2 zusätzliche nicht geplante Hotelübernachtungen zu bezahlen. Ich kann ihn wirklich empfehlen.